«Alles hat mit zwei Wellensittichen angefangen…»
Ganze Geschichte lesen

Ausbildung zur Dipl. Pflegefachperson HF

Das Altersheim St. Urban in Winterthur-Seen bietet als wichtiger regionaler Arbeitgeber mit ca. 150 Mitarbeitenden ein familiäres Zuhause für rund 120 Bewohnerinnen und Bewohner in verschiedenen Wohnformen. Die Einzigartigkeit unserer Gäste und ihre Wertvorstellungen leiten unser Handeln und definieren unser hohes Qualitätsbewusstsein.

 «Die grösste Kulturleistung eines Volkes sind die zufriedenen Alten» Japanische Weisheit


Berufsprofil

Im Studium als Pflegefachperson HF übernehmen sie die kompetente und professionelle Pflege und Betreuung von Bewohnern und Bewohnerinnen im Altersheim St. Urban. Sie arbeiten auf verschiedenen Wohngruppen, z.B. mit demenzerkrankten Menschen oder auf der Pflegewohngruppe. Sie führen pflegerische und medizinische Handlungen aus, übernehmen Fach- und Führungsverantwortung im Schichtbetrieb und arbeiten mit einem interdisziplinären Team zusammen. Sie vermitteln Sicherheit und reagieren auch in komplexen und schwierigen Situationen kompetent und lösungsorientiert. Sie führen Pflegedokumentationen durch, sind beteiligt am Pflegeprozess und in der Umsetzung der Massnahmen. Sie helfen im Bereich der Prävention und Qualitätssicherung mit.

Ausbildung

  • Dauer 2-3 Jahre, während der Ausbildung sind Studierende Pflege HF beim Altersheim St. Urban angestellt und stehen in einem Ausbildungsverhältnis mit dem ZAG Winterthur oder Careum Zürich.
  • Die Ausbildung erfolgt zu 50% im ZAG und zu 50% im Praktikum im Altersheim St. Urban. Alternierend halbjährlich in der Schule, halbjährlich in der Praxis.
  • Beginn jeweils März und September

    Allgemeine Informationen zur Ausbildung unter https://zag.zh.ch/de-ch/hoehere-berufsbildung/pflege-hf.html und https://careum.ch/bildungsangebot/hoehere-fachschule/pflege aufrufbar.

    Voraussetzungen

    • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis, Abschluss Matura oder FMS
    • Bestandenes Aufnahmeverfahren mit Eignungsabklärung vom ZAG
    • Interesse und Freude im Umgang mit betagten und dementen Menschen
    • Einfühlungsvermögen und gute Sozialkompetenz
    • Gute Beobachtungs- und Wahrnehmungsgabe
    • Selbständige, zuverlässige und professionelle Arbeitsweise
    • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Wir bieten

    • Vielfältiges und dynamisches Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team
    • 5 Wochen Ferien und 13. Monatslohn
    • Kostenlose Parkplätze
    • Überobligatorische BVG, Krankentaggeldversicherung sowie
      weltweiter Privatversicherungsschutz bei Unfall
    • Mitarbeitervergünstigungen im Restaurant Urban
    • Weitere wertvolle Mitarbeiterangebote

    Bewerbung (Online)

    • Motivationsschreiben
    • Lebenslauf mit Foto und Referenzen
    • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis inkl. Notenausweis, Diplom- oder Maturazeugnis, Schulzeugnis (Berufsschule, Matura, FMS), Arbeitszeugnisse
    • Multicheck® Kompetenzanalyse Gesundheit HF (nicht älter als 1 Jahr)
    • Aufnahmebestätigung und Eignungsabklärung vom Bildungszentrum ZAG Winterthur oder Careum Zürich
    • Registrierung auf plus-berufe.ch

      Interessiert?

      Bei Fragen zu der Ausbildung gibt Ihnen Frau Susanne Olminkhof, Bildungsverantwortliche, Auskunft.

      Altersheim St. Urban
      Seenerstrasse 191
      8405 Winterthur
      Direkt 052 034 85 05
      Empfang 052 234 85 85
      susanne.olminkhof@altersheim-st-urban.ch