«Mein Vater gewöhnte sich mit der Zeit an den «Ausländer» …»
Ganze Geschichte lesen

Gegen die Hitzewelle

Wie jeden Sommer fordern die hohen Temperaturen auch dieses Jahr wieder die Bevölkerung. Besonders ältere Menschen sind anfällig auf den Hitzeeinfluss. Auch im Altersheim St. Urban ist diese heisse Zeit eine besondere Herausforderung. Neben den üblichen Massnahmen wie morgens die Zimmer intensiv zu lüften und anschliessend die Fensterläden zu schliessen, sicherzustellen, dass viel und regelmässig getrunken wird oder zwischendurch eine Abkühlung mit einer Glace möglich ist, gehen wir dieses Jahr einen neuen Weg:

Das Altersheim St. Urban beschenkt seine Bewohnerinnen und Bewohnern mit einem Kühltuch.

Dabei handelt es sich um ein kleines Tuch (30 x 80cm) aus Mikrofasern. Im trockenen Zustand ist es sehr saugfähig. Seine kühlende Wirkung entfaltet es aber, wenn das Tuch nass ist. Um einen angenehmen Kühleffekt zu erreichen muss das Tuch nur kurz befeuchtet und gewedelt werden, und schon entwickelt es einen langanhaltenden, angenehmen Kühlungseffekt. Die integrierte Honigwabenstruktur des Materials sorgt für diesen Effekt. Ganz ohne chemische Zusatzstoffe kann das Tuch den Körper bis zu vier Stunden erfrischen. Danach kann das Tuch einfach wieder nass gemacht werden, und die Kühlung geht weiter.

Wir hoffen, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit diesem Geschenk den Sommer gut überstehen.